Uwell Caliburn Koko Pod Kit Preview – Ein quadratischer Caliburn!

Uwell Caliburn Koko Pod Kit Preview – Ein quadratischer Caliburn!

Oktober 19, 2019

Preview des Caliburn Koko Pod Kit von Uwell

Das Uwell Caliburn Koko Pod Kit ist eine neue Veröffentlichung, die dem populäre Caliburn pod mod folgt.

 

Ich habe das Caliburn überprüft und liebe den Geschmack, den es auswirft – meine einzige Beschwerde ist die Dauer der Batterie.

 

Trotz der gleichen Größe der inneren Batterie wie das Caliburn (520mAh) gibt es keine Verbesserungen in diesem Bereich – schade!

 

Aber man kann die gleichen Caliburn Pods benutzen, die ich liebe, sowie neue 1,2ohm-Pods, die im Koko Kit enthalten sind.

 

 

Die Pods werden von oberhalb gefüllt – was nicht unbedingt leicht ist – aber es funktioniert und sie können bis zu 2ml deines eigenen E-Liquids beinhalten.

 

Du kannst die Coils nicht auswechseln, da sie Einmal-Coils sind – wenn also der Coil den Geist aufgibt, musst du den Pod wegwerfen und einen neuen installieren.

 

 

Zum Glück ist es einfach, den Pod zu installieren. Man muss nur den Pod in die Batterie drücken, oder den vorherigen Pod herausziehen.

 

Die Batterie-Komponente hat einen Feuer-Mechanismus, der zugaktiviert ist, also kein Feuerknopf mehr am Koko.

 

Weiterhin gibt es ein LED, das die verbleibende Batterielaufzeit anzeigt, indem es die Farben wechselt – genau wie beim Caliburn.

 

Es kann zwischen vier Farben ausgewählt werden: grau, blau, schwarz und rot.

Kit enthält

  • Uwell Caliburn Koko Pod
  • 1,2ohm Pod
  • Schlüsselband
  • USB-Kabel
  • Benutzerhandbuch

Technische Daten des Uwell Caliburn Koko Pod Kit

  • Größe: 67x43x12mm (inklusive Pod)
  • Output: 11W Max
  • Batterie: 520mAh (intern)
  • Bildschirm: LED-Indikator
  • E-Liquid-Kapazität: 2ml
  • Coils: feste Coil-Pods 1,2ohm – auch kompatibel mit 1,4ohm Caliburn Pods – befüllbar
  • Zug-aktiviertes Feuer

 

Ich glaube, es wird deutlich, dass ich enttäuscht bin, dass es keine längere Batterielaufzeit hat! Ich habe zwei Caliburn-Kits, die ich liebe und täglich benutze, aber ich muss sie ständig laden. Wenn das blaue Licht leuchtet, ist die Batterie schon so leer, dass man es gleich wieder ans Kabel schließt.

Oh Uwell, bitte mach längere Batterielaufzeit!

Was haltet ihr vom Uwell Caliburn Koko Pod Kit? Erzählt es mir unten in den Kommentaren!



Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.