Review des Talent Vape ECO Pod System Kits

Dezember 20, 2019

Wir verbringen den nächsten Tag in Begleitung von Pods. Der erste, der uns kennenlernt, ist ein neues Produkt von Talent Vape. Diese Jungs sind nicht neu, aber unser Portal hat sie ignoriert. Vielleicht ist dies gut verdient, da es äußerst schwierig ist, Informationen über ihre neuen Produkte zu finden - die offizielle Website ist völlig in Verfall. Zumindest dank des Online-Shoppings können sie Licht in dieses Thema bringen.

Talent Vape ECO Pod System Kit

Abmessungen: 90 x 41 x 16,8mm

Gehäusematerial: Zinklegierung + Kunststoff

Energie: eingebautes1100mAh

Cartridgekapazität: 4,5ml

Verdampferwiderstand: 0,6 / 1,2Ω

Ausgangsleistung: 5 - 40W

Betriebsmodus: POWER

Unterstützter Widerstand: 0,35 - 3,0Ω

Schutz: gegen niedrigen / hohen Widerstand, gegen Überhitzung, gegen Kurzschluss, gegen Überladung / Überentladung

Steckverbindertyp: magnetisch

Bildschirm / Diagonale: Nein

Micro-USB-Anschluss / Aufladung: Ja, Typ C, Ladestrom unbekannt

Farbe: siehe Foto unten

 

Options
- ECO Akkuträger

- austauschbare Pod (vorinstalliert)

- austauschbare Verdampfer 2Stk. 0,6 / 1,2Ω (einer vorinstalliert)

- USB-Typ-C-Kabel

- Benutzerhandbuch

- Garantiekarte

Das Äußere der Neuheit ist erkennbar, da die Entwickler den beliebtesten Formfaktor verwendeten. Als Dekor dienten Kunststoffplatten im Wabenstil. Dimensionen können nicht als groß bezeichnet werden, aber bei Stealth-Geräten können Sie natürlich auch keine Neuheit aufschreiben.

Der Hersteller bietet von Anfang an vier Gestaltungsmöglichkeiten an, zudem unterscheiden sich nicht nur die Paneele, sondern auch die Farbe des Grundkörpers.

Die herausnehmbare Cartridge ist von beeindruckender Kapazität. Es wird von oben nachgefüllt - eine Metallabdeckung deckt eine große Einfüllöffnung ab. Der Tank ist mit Magneten befestigt.

Es gibt zwei Arten von Ersatzverdampfern. Soweit ich weiß, ist eine Luftstromeinstellung vorhanden - ein Schieber an einem der Enden der Cartridge.

Der Hauptkörper ist mit einem vollwertigen Bedienfeld ausgestattet - einem monochromen Display und einem Paar Bedientasten. Der Feuerknopf befindet sich auf einer größeren Tafel; es ist wahrscheinlich von einer LED-Anzeige umgeben.

Die eingebaute Batterie hat nicht die größte Kapazität, während der Ladestrom unbekannt bleibt. Der Kausalanschluss befindet sich unten am Gerät.

Die Funktionalität an Bord ist die einfachste - nur das Varivatt.



Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.