Ispire kündigt sein neuestes Dabbing-Gerät an: das daab-Kit

November 30, 2021

Das daab ist die neueste Innovation des preisgekrönten Hardware- und Technologieunternehmens Ispire. Es ist ihr bisher bestes Produkt und ebnet weiterhin den Weg für einen benutzerfreundlichen Zugang zu Cannabis und Konzentraten. Das daab Kit ist das zweite Produkt in der Ispire Dab Devices Collection und verwendet die gleiche Induktionsheiztechnologie wie ihr Flaggschiff The Wand. Während der Wand die feuerlose Heizung nutzt, um fast jede Bong oder jedes Rig dab-fähig zu machen, geht das daab noch einen Schritt weiter. Durch die Bereitstellung eines All-in-One-Gerätes und einer stabilen Tragetasche kombiniert der Daab die besten Eigenschaften von The Wand, wie die "magische" Heizfunktion und die benutzerdefinierte Temperaturregelung, mit Tragbarkeit und einer hochkomplexen Kalibrierung, um jedes Mal den perfekten Zug zu liefern. Kurz gesagt - er ist der Hammer.

"Bei Ispire werden wir von dem Wunsch angetrieben, der Cannabis-Community Innovationen zu bieten", sagt Michael Wang, CEO von Ispire. "Wir streben nach Perfektion in unserem Bestreben, den perfekten Hit zu liefern. Unser neuestes Produkt, der daab, macht den Zerstäuber mit unserem innovativen Ansatz zum Erhitzen überflüssig. Wir sind in der Lage, ein sauberes und reines Dab-Erlebnis zu kreieren, das für die Community einen Wendepunkt darstellt."

Das daab ist das erste All-in-One-Gerät von Ispire, das mit Induktionserwärmung arbeitet. Die Induktionserwärmung nutzt elektromagnetische Wechselströme, um die Oberfläche gleichmäßig und mit wenig bis gar keiner Wärmeverschwendung zu erwärmen, sodass nur das Produkt heiß wird und nicht der ganze Raum. Keine Flamme, keine Unordnung, kein Stress. Das neue Gerät wird in einem eleganten Hartschalenkoffer geliefert, der einen sicheren Transport ermöglicht. Der Inhalt umfasst eine Basiseinheit, eine Kammer aus Borosilikatglas, eine Dab-Matte, Silikonringe, um das Glas zu polstern und es sicher zu halten, zwei Konzentratbecher (länger als die für The Wand verwendeten), eine schöne Glaskappe, einen Rückgewinnungsbecher, ein Ladegerät, zwei 2900-mah-Batterien und ein Marken-Dab-Tool, um ein perfektes Erlebnis für den Konsum von Konzentraten unterwegs zu schaffen. Die Basiseinheit ist in fünf Grad-Schritten von 250-800 Grad temperaturgesteuert. Um das Gerät zu benutzen, legen Sie einfach Ihr Konzentrat ein, tippen Sie 5 Mal auf die Einschalttaste, um das Gerät einzuschalten, wählen Sie Ihre bevorzugte Temperatur, tippen Sie zweimal auf die Einschalttaste und der Daab erledigt den Rest! Das Gerät fängt dann an zu blinken, während es sich auf die von Ihnen gewählte Temperatur aufheizt, und piept, wenn es bereit ist zu dampfen. Die Temperatur wird dann beibehalten, bis ein letzter Piepton ertönt und das Licht erlischt, um den Beginn der Abkühlphase zu signalisieren.

Wenn es um die Hardware geht, ist die Lebensdauer alles. Im Gegensatz zu anderen Geräten auf dem Markt müssen beim daab keine Konzentrate in das Gerät selbst eingefüllt werden, sondern in die speziellen, austauschbaren Innenbecher aus lebensmittelechtem Glas. Dies bedeutet eine einfache Reinigung sowie minimale Verstopfung und Verschlechterung des Geräts selbst im Laufe der Zeit, was zu einer längeren Gesamtlebensdauer des Produkts führt. Es bedeutet auch, dass der Benutzer das reinste Dabbing-Erlebnis bekommt, das möglich ist, da seine Konzentrate nie mit Plastik oder Metall in Berührung kommen.

Erfahren Sie mehr über Ispire daab kit, Sie können Vapormo.de klicken



Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.