Review des Teslacigs Miniwo POD Kits

Dezember 22, 2019

Der Teslacigs Miniwo ist eines der vielen neuen Produkte, die der Hersteller in naher Zukunft herausbringen wird. Wahrscheinlich haben diese Designer beschlossen, eine Pause von ernsthaften Geräten einzulegen, die sie mit einer ganzen Menge von Startgeräten durchsetzten. 

Teslacigs Miniwo POD Kit

  • Abmessungen: 86,5 x 38 x 14,2mm
  • Gewicht: 44,8g Gehäuse
  • Material: Metall + Kunststoff
  • Energie: eingebaute 400mAh
  • Cartridgekapazität: 2,0ml
  • Verdampferwiderstand: 1,4Ω
  • Ausgangsleistung: 9 – 12,6W
  • Spannungsbereich: 3,5V
  • Betriebsmodus: POWER
  • Schutz: vor niedrigem / hohem Widerstand, vor Überhitzung, vor Kurzschluss, vor Überladung / Überentladung
  • Steckverbindertyp: magnetisch
  • Bildschirm / Diagonale: nein
  • Micro-USB-Anschluss / Laden: Ja, Ladestrom 0,5A
  • Farbe: siehe Foto unten

Optionen

  • Miniwo Akkuträger
  • austauschbare 1,4Ω Cartridge (eine vorinstalliert)
  • USB Kabel
  • Benutzerhandbuch
  • Garantiekarte

Das Äußere der Neuheit ist ziemlich originell- fast genauso haben wir ein paar gesehen. Wie Sie auf dem ersten Foto sehen können, waren die Entwickler während des Designs eindeutig von superheldenhaften Themen inspiriert. Am Ausgang erwies sich der Bug als etwas futuristisch und ähnelte einem Raumschiff aus einer fantastischen Saga.

Eine austauschbare Cartridge mit Standardkapazität, die von unten nachgetankt werden soll. Darüber hinaus sind die Löcher zum Befüllen und Entlüften mit verschiedenen Silikonstopfen abgedeckt. Ob die Entwickler uns andeuten, dass sie gleichzeitig extrahiert werden müssen. Sehr ungünstig erhalten.

Der eingebaute Verdampfer besteht aus gewöhnlicher Baumwolle, aber nein, warten Sie - auf höchste Qualität, so die Entwickler. Die Beständigkeit ist natürlich für Flüssigkeiten mit hohem Nikotingehalt ausgelegt, einschließlich Salzen.

Der zentrale Platz der Vorderseite wurde vom Feuerknopf eingenommen, nun, wie es tat, war es ziemlich einsam geschützt. Neben der Aktivierung und dem Ein- und Ausschalten weiß sie höchstwahrscheinlich nichts mehr. Die Einstellung der Ausgangsspannung oder -leistung wurde nicht durchgeführt.

Zusätzlich ist eine längliche LED-Anzeige am unteren Rand des Mods zu sehen.

Der eingebaute Akku hat nicht die beneidenswerteste Kapazität, außer dass der Ladezyklus nicht besonders lange dauert - etwas weniger als eine Stunde. Der Anschluss für diese Zwecke ist an der Unterseite des Geräts sichtbar.



Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.