Preview des Asmodus Barrage RDA – Geschmacksbombardierung?

November 01, 2019

Preview des Barrage RDA von Asmodus

Der Asmodus Barrage RDA ist eine Design-Zusammenarbeit zwischen Asmodus und dem YouTube-E-Zigaretten-Reviewer VapingWithThesis.

Der Barrage wurde designed, um der ultimative Single Coil RDA zu sein

Ein Merkmal (oder das Nichtvorhandensein dessen), das mich überrascht hat, ist der Luftstrom…

Grundsätzlich hat der Barrage einen oberen Lufteinlass - wo die Kühlkörperrippen oben am Zylinder sitzen, sind auch die verborgenen Lufteinlässe.

Der Luftstrom wandert dann zum Deck und die Luft wird zum Boden der Coil geleitet.

Alles klingt einigermaßen unkompliziert - bis Sie sehen, dass der Luftstrom nicht einstellbar ist. Sie haben also nur eine Luftstromeinstellung. Großartig, wenn es genau richtig ist - aber nicht so großartig, wenn Sie es auf Ihre Vorlieben zuschneiden wollten.

Kommen wir zum Deck- leider habe ich keine guten Bilder vom Deck, aber es ist für eine Single Coil gedacht und da diese einen Durchmesser von 24mm haben, sollten sie viel Platz zum Bauen und Hinzufügen einiger grooviger Coils haben.

Es gibt zwei Pfosten auf dem Deck, die Löcher sind 3,5 × 1,4mm groß, um viele Coiltypoptionen zu ermöglichen. Auch die Coilklemmschrauben sind vergoldet.

Erwähnt werden auch Coilplatzierungskerben im Deck - ich kann sie nicht richtig sehen, aber ich denke, wenn Sie die Coil installieren, setzen Sie Ihr Coilpositionierungswerkzeug auf die Kerben, damit Sie wissen, dass die Coil perfekt zentriert ist.

Dies kann als Mundstück verwendet werden, indem der massiv vergoldete 510-Pin verwendet wird, oder der mitgelieferte vergoldete hohle BF 510-Pin, um ihn auf einem Squonk-Akkuträger zu verwenden.

Es stehen 4 Farben zur Auswahl: Edelstahl, Schwarz, Gold und Regenbogen.

Kit enthält

  • Asmodus Barrage RDA
  • 2x ONI voreingebaute Triple Fused Clapton Coils
  • 2x Inbusschlüssel
  • BF Squonk 510 Pin
  • Ersatzteilbeutel
  • Benutzerhandbuch

Technische Daten des Asmodus Barrage RDA

  • Größe: 24 mmDurchmesser
  • Wiederaufbaubares Single-Coil-Deck
  • Drip- oder Squonk-kompatibel - Feste und BF 510-Stifte enthalten
  • Edelstahlgehäuse
  • 5,3mm Flüssigkeits-Behälter
  • Nicht einstellbarer oberer Luftstrom
  • 810 Goon-Mundstück
  • 510 vergoldete Stifte
  • Vergoldete Coilklemmschrauben
  • 3,5mm x 1,4mm Pfostenlöcher
  • Coil-Positionierungs-Guides im Deck

Wird es also eine Geschmacks- und Dampfbombardierung werden, wie Asmodus verspricht?



Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.