Oukitel Hero AIO pod vs Uwell Caliburn, welches ist das beste für Anfänger?

Januar 22, 2020

Mit einem 850mAh-Akku mit elegantem Erscheinungsbild bringt Oukitel sein neues AIO-Pod-System namens Hero auf den Markt. Als Smartphone-Hersteller schlug Oukitel erneut den E-Zigaretten-Markt mit dem heißesten Pod-Thema ein. Der Oukitel Hero Pod zielt auf die Dampf-Anfänger ab und verwendet die Zug-Aktivierung und das Fire-Button-Design, mit denen Sie nach Belieben dampfen können. Das 2ml fassende Gerät wird mit einem Doppelkern aus 1,2Ω Baumwolle geliefert, um den wahren Geschmack von Flüssigkeit in doppelter Ausdehnung zu erzielen, und unterstützt reguläre Flüssigkeit oder Nikotinsalz. Darüber hinaus verfügt es über eine Motorvibrations-Erinnerungsfunktion für eine einfache Bedienung. Daher ist es ein Pod, der besonders für Dampfstarter geeignet ist.

Aussehen

Mit einer Größe von 110 x 23,5 x 12,5mm ist es so bequem in der Hand zu halten und definitiv im Taschenformat erhältlich. Die 4 Farben sind erhältlich: Schwarz, Grau, Orange, Grün. Es ist mit mattem Material überzogen, so dass der Tastsinn so glatt und fingerabdruckfrei ist. Die Form von Oukitel erinnert mich an Ovns Sabre 2 und Uwell Caliburn, die alle kompakt und leicht sind.

Batterie and Leistung

Der Oukitel Hero AIO Pod verfügt über einen integrierten 850mAh-Akku. Die Batteriekapazität ist größer als die des Standard-Pod-Systems, die häufigste Kapazität liegt bei 500mAh. Das bedeutet, dass Hero den Dampfern einen längeren Genuss bietet. Das Ladegerät Typ C an der Unterseite der Geräte. Die Ausgangsleistung reicht von 8 bis 13W mit der originalen 1,2-Ohm-Doppelkern-Baumwollcoil, um großartige Aromen zu liefern. An den Parametern erkennt man, dass der Oukitel Hero für MTL-Liebhaber konzipiert ist.

Vergleich mit Uwell Caliburn

Uwell Caliburn als Vermessungsstab in der Pod-Kategorie wurde unzählige Male verglichen, wenn es neue Pod-Systeme gab. Um ehrlich zu sein, hat mich Caliburn ein wenig gelangweilt, vor allem nach dem Auftritt des Uwell Crown Pod-Systems. Aus Gründen der Fairness sollte Hero jedoch eher auf dem Pod-System als in der Kategorie der Mod-Pods platziert werden. In diesem Bild sind daher die verschiedenen Parameter von Oukitel Hero und Uwell Caliburn aufgeführt.

Ergebnis

Sobald Sie sich für Oukitel Hero entschieden haben, werden Sie verstehen, warum es so empfehlenswert ist. Der 850mAh-Akku ist größer als das normale Pod-System, damit Sie den ganzen Tag über Strom sparen können. Die 1,4-Ohm-Doppelkern-Widerstandscoil eignet sich hervorragend für Nikotinsalz-Flüssigkeiten. Es ist klein, aber definitiv ein vielseitiges Pod-System. Also, wollen Sie eins haben?



Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.