Die stärksten Pod Mod in 2019 | Top 5 der stärksten aktuellen Pod Mod Systeme

Dezember 12, 2019

Die stärksten Pod Mod 2019

Pod Mod haben 2019 eine Menge Änderungen durchgemacht. Erinnern Sie sich noch an den ersten Pod Mod, den Sie jemals hatten? Es war möglicherweise ein sehr einfacher, nicht nachfüllbarer E-Zigaretten-Stift mit einigen Geschmacksoptionen, oder? Heutzutage sind die meisten Pods leistungsstärker geworden, haben mehr Einstellungen, mehr Coiloptionen und sind natürlich nachfüllbar.

Vergessen Sie diese alten Pod Mod ohne Anpassungen, denn in diesem Beitrag werden wir dir die mächtigsten Pod Mod vorstellen, die 2019 veröffentlicht wurden!

Werfen wir einen kurzen Blick auf unsere Auswahl der stärksten Pod Akkuträger, die bisher veröffentlicht wurden.

Die stärksten Pod Mod – 1. OneVape Mace 55W

Der OneVape Mace 55W ist sperrig, aber überhaupt nicht schwer und liegt bequem in der Hand. In Bezug auf die Größe würde ich sagen, dass diese Pod etwas größer ist als andere Pods mit den Maßen 26mm (L) x 28mm (D) x 102mm (L).

Das Design dieses Akkuträgers ist sicherlich ungewöhnlich, da der Akkuträger eine sechseckige Form hat. Der vordere Teil beherbergt einen ansprechenden Feuerknopf und eine bunte Harztafel, auf der der Name der Marke "ONE" zu sehen ist.

Der Akkuträger kann eine maximale Ausgangsleistung von 55W erreichen. Die Leistung kann durch dreimaliges Drücken des Feuerknopfs reguliert werden. Weitere Informationen finden Sie im Bild unten.

OneVape bietet 4 Arten von Coils an: TM0,2 Ohm (Triple Mesh Coil), DM0,3 Ohm (Dual Mesh Coil), M0,6 Ohm (Single Mesh Coil) und RBA-Rebuild-Deck für Ihre eigenen Coils. Der Akkuträger nimmt keine Coilwerte unter 0,2 Ohm an.

In Bezug auf die Verarbeitungsqualität ist es möglicherweise nicht das Beste seiner Art, aber es funktioniert gut. Die Aroma- und Dampferzeugung ist vor Ort und die Coils sind langlebig und der Austausch der Coils nicht zu teuer.

Die stärksten Pod Mod – 2. Geekvape Aegis Boost 40W

Der unzerstörbare Aegis hat jetzt eine Pod-Version! Oder soll es besser AIO-Version heißen? Der Geekvape Aegis Boost wird von einem eingebauten 1500mAh-Akku gespeist und vom AS-Chipsatz überwacht. Das Design des Akkuträgers sieht anderen Versionen sehr ähnlich. Der vordere Teil hat einen OLED-Bildschirm und unten unter Geekvape wurden die Auf- und Ab-Tasten platziert.

Der OLED-Bildschirm zeigt die Leistung, den Coilwiderstand und den Puffzähler an. Oben haben wir den Feuerknopf. Hier können wir die Ausgangsleistung von 5 bis 40W regeln.

Der Pod ist zusammen mit 2 Coiloptionen im Kit enthalten: 0,4-Ohm-Coil und 0,6-Ohm-Mesh Coil. Die Coils sind austauschbar und können mit dem mitgelieferten Werkzeug einfach installiert werden. Dieser Pod verfügt über eine obere Füllung und hat 3,7ml (Standardversion) und 2ml (TPD-Version).

In Bezug auf Geschmack und Dampfproduktion bietet das Aegis Boost Pod Kit eine ähnliche Leistung wie ein Sub-Ohm-Tank. Die Aroma- und Dampfproduktion ist genau richtig! Jede E-Flüssigkeit mit einer VG-Konzentration zwischen 60 und 80% ist für diesen Pod Mod geeignet.

Die stärksten Pod Mod – 3. VOOPOO Vinci 40W

VOOPOO Vinci 40W ist einer der leistungsstarken Pod Mod des bekannten E-Zigaretten-Herstellers VOOPOO.

Angetrieben von eine integrierten 1500mAh-Batterie und dem hochentwickelten GENE AI-Chipsatz bietet diese leistungsstarke Pod E-Zigarette eine maximale Leistung von 40W und unterstützt 3 Leistungsstufen (3,2V, 3,5V, 3,8V), Auto-Modus, manueller Modus und Puffkurvenmodus.

Im Automatikmodus können Sie das Dampfen mit einem durch Ziehen aktivierten Auslösemechanismus genießen. Im manuellen Modus können Sie durch Drücken der intuitiven Auslösetaste Dampfen. Im Puffkurvenmodus wird die Nutzungsdauer Ihres Geräts für zwei Wochen angezeigt.

Außerdem verfügt dieses intelligente Pod-System über zwei Pod-Versionen: eine Standardversion mit einem Flüssigkeitsvolumen von 5,5ml und eine TPD-Version mit einem Flüssigkeitsvolumen von 2ml. Sie können die Pods über einen seitlichen Füllanschluss nachfüllen und den Füllstand durch das Flüssigkeitsfenster überprüfen.

Die stärksten Pod Mod – 4. VapeOnly Mind Pro 36W

Das VapeOnly Mind Pod Pro Kit ist ein schlankes (16mm) und kompaktes (96,6mm, 46,6mm) brandneues Starterkit. Das Gerät besteht aus einem geregelten Akkuträger mit einer 1500mAh eingebauten Batterie. Im vorderen Teil befindet sich ein kleines OLED-Display.

Dank der Aufwärts- und Abwärtstasten auf einer Seite können wir zwischen drei Modi umschalten: Einfach, Leistung (5-36W) und Spannungsmodus. Der Mind Pro Pod Mod kann eine maximale Ausgangsleistung von 36W erreichen.

Der OLED-Bildschirm (0,91 Zoll) ist einfach, zeigt jedoch alle erforderlichen Informationen an: Akkulaufzeit, Leistung / Spannung, Puff-Timer und Ohm-Lesegerät. Der Typ-C-Anschluss befindet sich unten und das vollständige Aufladen der Akkuträger-Batterie dauert nur 45 Minuten.

Das Pod-Teil hat ein Fassungsvermögen von 2,7ml E-Flüssigkeit und ist von oben nachfüllbar. Die Einfüllöffnung hat einen verschraubbaren Deckel, den ich persönlich nicht mag, weil Sie ihn leicht verlieren können. Designmäßig sieht es aber cool aus. Neben diesem Deckel befindet sich ein dünnes Mundstück.

Der Mind Pod hat ein kleines Fenster, durch das der Flüssigkeitsstand von außen sichtbar wird. Dieser Pod funktioniert mit austauschbaren Coils. VapeOnly wird 3 Arten von Coils für diesen Pod verkaufen (0,4, 0,6 und 1,2 Ohm), daher ist das Kit für MTL- und DL-Dampfen geeignet.

Das Spring-Lock-Verdampferdesign erleichtert den Ein- und Ausbau. Der Mind Pro 36W verfügt über einen einstellbaren Luftstrom, um zwischen MTL und DL umschalten zu können.

Die stärksten Pod Mod – 5. Vaporesso Degree 30W

Als letztes haben wir den Vaporesso Degree 30W! Dieses Pod-Kit hat einen edlen Box-Look mit einem schlanken und eleganten Design: Es sieht wirklich gut aus und der Look ist unwiderstehlich!

Das Degree ist aus gebürstetem Edelstahl gefertigt und verfügt über eine Frontplatte aus Kohlefaser und Kunstharz. Das Mundstück ist ebenfalls farblich auf diese Frontplatte abgestimmt.

Vaporesso stellte den OLED-Bildschirm (0,69 Zoll), den Feuerknopf und die Auf- und Ab-Tasten auf einer Seite ein. Alle Tasten sind klickbar und reagieren, also hier keine Beschwerden! Das Gerät wird von einer eingebauten 950mAh-Batterie gespeist und vom AXON-Chip überwacht.

Der Vaporesso Degree kann eine maximale Ausgangsleistung von 30W erreichen. Dies ist mehr als ausreichend für die Pods, die Sie verwenden werden: den Mesh-Pod und den CCEL-Pod.

Der Vaporesso Degree wird mit zwei Arten von Pods geliefert: dem Mesh Pod (0,6-Ohm-Coil von 16 bis 22W) und dem CCELL Pod (1,3-Ohm-Coil von 7 bis 12,5W). Der Axon-Chip erkennt die Coil, aber Sie können die Leistung auch nach Ihren Wünschen regeln.

Der Geschmack mit diesen Pads ist genau richtig. Der Mesh Pod kann dank eines guten Drainagesystems problemlos E-Flüssigkeit mit hoher VG-Konzentration aufnehmen.

Fazit

Vielen Dank für das Lesen unserer Liste der stärksten Pod Mod im Jahr 2019 und ich hoffe, es hat Ihnen gefallen. Wenn diese Liste Ihnen helfen kann, die stärksten Pod-Akkuträger-Systeme zu finden, die Ihren Anforderungen entsprechen, würden wir uns sehr freuen.

Wir müssen jedoch zugeben, dass diese Liste unvollständig ist, da heutzutage jede Menge leistungsstarker Pod Mod auf den Markt kommen und es unseren Teammitgliedern unmöglich ist, sie alle zu testen, sodass diese Liste möglicherweise einige großartige verpasst. Wenn Sie also jemals einen starken Pod Mod verwendet haben und ihn mit uns teilen möchten, können Sie uns unten einen Kommentar hinterlassen. Wir werden ihn dann sehr bald zu dieser Liste hinzufügen! Danke noch einmal!



Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.