Bewertungen von SXK Supbox 70W Pod Kit

September 28, 2020

Die Supbox des chinesischen Herstellers SXK ist eine bemerkenswerte Fusion. Es kann sich von einem Pod-Mod in eine klassische Box verwandeln, ist also sehr vielseitig. Es ist auch mit Zubehör für die Billet Box kompatibel. Gut gebaut und effizient, auch wenn sie nicht perfekt ist, ist sie ein Kit, den es zu entdecken lohnt.

Ist es ein Pod-Mod oder eine klassische Box?

 

Wir freuen uns, Ihnen das SXK Supbox 70W Pod Kit vorzustellen, ein DIY One To Five Kit mit fünf E-Zigaretten-Modus: Pod Modus, Tank/RDA Modus, Universal Modus, 18650 Modus und 18350 Modus. Der SXK Supbox Kit wird mit einer einzelnen 18650-Batterie oder einer einzelnen 18350-Batterie betrieben. Und das SXK Supbox Gerät kann eine maximale Ausgangsleistung von 70 W liefern. Der SXK Supbox Set ist mit einem Sevo-70 Chipset ausgestattet und bietet Ihnen ein stabiles und großartiges E-Zigaretten Erlebnis. Das SXK Supbox Pod hat eine Saftkapazität von 4,5 ml und wird mit einer 0,6ohm Coil und einer 1,1ohm Coil geliefert. Mit dem 510-Anschluss ist die SXK Supbox mit den meisten 510-Tanks kompatibel. Bitte nehmen Sie das perfekte multifunktionale SXK Supbox Kit mit nach Hause und genießen Sie die E-Zigarette.

Mod Abmessungen

53 x 31 x 86 mm

Mod Gewicht

123 g

Batterie Größe

18650

Aufladen

Mikro USB, externes Laden

Max. Leistung

70

Max. Größe des Verdampfers

24

Verfügbare Einstellungen

Watt, Temperaturregelung, Bypass-Funktion

Clearomizer Gewicht

19 g

Clearomizer Volumen

5 ml

Einsatzbereich

10 bis 25 Watt

Füllen

Oben füllen

Was ist in der Box?

- 1 x SXK Supbox
- 1 x Benutzerhandbuch
- 1 x USB Ladekabel
- 1 x Außengehäuse für Verdampfer
- 2 x Coils(0.6ohm/1.1ohm)
- 1 x 510 Anschluss

Ist es ein Pod Mod...?
Der Korpus der Box liegt gut in der Hand. Der Auslöseknopf liegt fast bündig mit der Box und klappert nicht störend. Es gibt einen Mikro-USB-Anschluss, um den Batterie aufzuladen und den Chipset zu aktualisieren.

 

Der Deckel des Batteriegehäuses und das Mundstück 510 befinden sich auf der Oberseite der Box. Das Mundstück lässt sich leicht austauschen und fühlt sich gut im Mund an. Die Supbox ist nicht dafür ausgelegt, riesige Dampfwolken zu erzeugen, und ihre Kapazität spiegelt dies wider. Der gekerbte Batteriedeckel erleichtert das Abschrauben, wenn Sie die Batterie wechseln müssen.

 

Das Anschluss ist von guter Qualität, auch wenn das Abschrauben eine Weile dauert, und die Polarität ist auf dem Deckel markiert. Bei der Supbox befindet sich der Pluspol am Boden des Batteriekanals.

 

Der Tank ist völlig transparent, so dass der E-Flüssigkeitsstand offensichtlich ist. Die angezeigte Kapazität beträgt 2 ml. In Wirklichkeit kann die Cartridge fast 5 ml fassen. Dies ist ein echter Pluspunkt, und diese Kapazität ist am oberen Ende der auf dem Markt erhältlichen Produkte angesiedelt.

 

Wie bei den meisten Modellen wird sie durch Öffnen einer Silikonabdeckung gefüllt. Sie passt gut und öffnet sich nicht unerwartet.

 

Am Boden der Box kann man den Cartridge-Anschluss abschrauben, um ihn durch den anderen im Kit zu ersetzen - dieser funktioniert mit Verdampfern. Sie benötigen eine Zange, um dieses Teil zu entfernen, und diese ist leider nicht im Lieferumfang enthalten. Das ist schade, denn insgesamt macht die Supbox einen guten Eindruck, und dieses Detail ist enttäuschend.

 

Gefällt es Ihnen?? Teilen Sie es jetzt!!



Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.