Alles, was Sie über nikotinfreies Dampfen wissen müssen

März 19, 2022

Welcher nikotinfreie Dampfer ist am einfachsten zu benutzen?

Wie bei normalen nikotinhaltigen Dampfern sind Einwegdampfer am einfachsten zu benutzen. Es gibt eine ganze Reihe von nikotinfreien Einweg-Dampfern auf dem Markt. Vergewissern Sie sich einfach, dass auf dem Gerät "Null Nikotin" oder 0 mg Nikotin angegeben ist.

Machen nikotinfreie Dampfer trotzdem süchtig?

Nikotinfreie Dampfer machen nicht so süchtig wie nikotinhaltige Produkte. Das liegt daran, dass die am meisten süchtig machende Chemikalie in Zigaretten und Dampfern - Nikotin - entfernt wurde.

Einige argumentieren jedoch, dass es die Gewohnheit des Dampfens oder das Gefühl ist, nach dem manche Menschen süchtig sind. Dieser Teil der Sucht ist also immer noch vorhanden, aber es lässt sich nicht leugnen, dass es weniger süchtig macht als herkömmliches Dampfen.

Haben nikotinfreie Dampfer den gleichen Geschmack?

Die meisten Dampfer stellen ihre meistverkauften Geschmacksrichtungen in einer nikotinfreien (0mg) Version her. Der Unterschied im Geschmack ist sehr gering.

Manche mögen sogar den Geschmack und das Erlebnis ohne Nikotin bevorzugen. Das liegt daran, dass Nikotin den harten "Rachenhieb" verursacht, den man beim Dampfen bekommt. Der Verzicht auf Nikotin kann den Geschmack leicht verändern und führt mit Sicherheit zu einem sanfteren Dampferlebnis.

Kosten nikotinfreie Dampfer das Gleiche?

Die Kosten für Dampfen mit und ohne Nikotin unterscheiden sich nicht allzu sehr. Es kann sein, dass einige nikotinfreie Dampfer etwas weniger kosten als ihre nikotinhaltigen Gegenstücke. Aber im Großen und Ganzen ist der Unterschied ziemlich gering.

Kann ich ohne Nikotin mehr dampfen?

Man könnte meinen, dass der Verzicht auf Nikotin in Ihren Dampfern dazu führen könnte, dass Sie mehr dampfen.

Nikotin wirkt als eine Art Barriere gegen zu viel Dampfen, denn wenn man zu viel Nikotin zu sich nimmt, wird einem übel oder schlecht. Ohne Nikotin kann es jedoch passieren, dass man viel mehr Dampfer konsumiert. Das könnte Sie auf lange Sicht mehr kosten und ist möglicherweise nicht so vorteilhaft für Ihre Gesundheit.

Was sind die anderen Vorteile von nikotinfreien Dampfern?

Hier sind einige weitere Vorteile des nikotinfreien Dampfens.

Befriedigen Sie Ihren süßen Zahn ohne Schuldgefühle.

Wenn Sie dampfen, wissen Sie bereits, dass Sie Ihren Heißhunger auf Süßes stillen können, indem Sie zu Ihrem Dampfer greifen, der mit süßem Saft gefüllt ist. Nikotinfreie Dampfer heben dies auf eine ganz andere Ebene, da Sie kein schlechtes Gewissen haben müssen, zu viel Nikotin zu sich zu nehmen.

Sie bestehen Nikotintests mühelos.

Obwohl es nicht üblich ist, sich auf Nikotin testen zu lassen, haben einige Unternehmen eine strenge Politik für ihre Mitarbeiter und testen sie auf Nikotinabhängigkeit.

Nehmen wir an, Sie sind eine der unglücklichen Seelen, die sich in dieser Situation befinden. In diesem Fall ist der Umstieg auf einen nikotinfreien Dampfer ein Kinderspiel und der einfachste Weg, einen Nikotintest zu bestehen, ohne die Dampfe wegwerfen zu müssen.

100% drogenfrei sein

Es kann andere Gründe geben, warum Sie Ihren Körper vollständig entgiften und zu 100 % drogenfrei sein wollen. Es könnte sein, dass Sie allergisch auf Nikotin reagieren, dass es mit anderen Medikamenten, die Sie einnehmen, zusammenwirkt, oder sogar aus religiösen Gründen.

Was auch immer der Grund sein mag, Nikotin wird immer noch als Droge eingestuft, und wenn Sie es aus Ihren Dampfern entfernen, können Sie sicher sein, dass Sie einen sauberen Weg eingeschlagen haben.

Resümee

Sie sehen also, dass der Umstieg auf nikotinfreie Dampfer viele Vorteile hat, ganz gleich, ob Sie von herkömmlichen nikotinbasierten Dampfern oder von Zigaretten wegkommen. Ihr nächster Schritt besteht darin, den richtigen nikotinfreien Dampfer zu finden, der zu Ihrer Art des Rauchens passt. 



Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.